Vornehmes Heiligendamm

Das Ostseeheilbad Heiligendamm hat eine lange Tradition und eine große Geschichte. Natürlich ist Heiligendamm auch vom G8-Gipfel aus dem Jahre 2007 bekannt, als sich die Staatschefs der acht führenden Industrienationen im kleinen Ort nahe Rostocks trafen. Unvergesslich ist das Foto der Teilnehmer im großen Strandkorb vor dem Grandhotel. Doch auch die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft wurde im Jahre 2006 in diesem noblen Hotelkomplex vor dem Länderspiel gegen Georgien in Rostock beherbergt.

Heiligendamm ist das älteste Seebad Deutschlands, 1793 zog sich der Herzog von Mecklenburg-Schwerin, Friedrich Franz I., zur Erholung nach Heiligendamm zurück, dessen Bade- und Kurtortgeschichte er damit begründete. Die wunderbare Seeluft, der herrlich Strand und das Ostseewasser mit seiner hervorragenden Qualität sind auch heute noch wichtige Aspekte, warum viele Urlauber und Einheimische hier einen Tag an der Ostsee genießen.

Auf etwas mehr als 2,5 Kilometern Länge zieht sich der feine, weiße Sandstrand an der
Ostseeküste entlang. Hier bietet sich viel Platz zum Baden, Spielen und Entspannen im Sommer. Gerade Kinder können in dem flachen Wasser relativ gefahrlos baden und Sandburgen bauen. In der kühleren Jahreszeit lädt das Areal zu langen Strandspaziergängen ein. Das Wasser der Ostsee besitzt vor Heiligendamm von Juni bis Mitte September hinein „badetaugliche“ Temperaturen. Bei bis zu neun Sonnenstunden am Tag sowie Durchschnittstemperaturen im Sommer von 23 Grad Celsius lädt der Strand der Ostsee förmlich zum Verweilen ein. Herzstück des Strandes in Heiligendamm ist die Seebrücke, die rund 200 Meter in die Ostsee ragt. Von hier aus haben die Besucher einen tollen Ausblick auf den Strand, den großen Hotelkomplex und die weite Ostsee. Empfehlenswert ist auch ein Abendspaziergang bei einem Sonnenuntergang.

Selbstverständlich finden auch Urlauber, die die aktive Erholung suchen, viele Möglichkeiten, sich in und um Heiligendamm zu betätigen. Die Bedingungen für das Surfen und Segeln sind auf der Ostsee vor Heiligendamm hervorragend. Ein Hundestrand befindet sich im westlichen Teil von Heiligendamm, unterhalb des Gebietes „Kleiner Wohld“ sowie auf Höhe der Seedeichstraße in Richtung des Nachbarortes Börgerende.